Verabschiedung unseres Dirigenten Jochen Abert

„Good Bye Jochen“

So heißt es bei unserem Wunschkonzert am 14. April 2018. Die Musik- und Trachtenkapelle Obereschach verabschiedet sich von ihrem Dirigenten Jochen Abert.

Jochen hat im Dezember 2012 die Musik- und Trachtenkapelle als Dirigent übernommen. In diesen 5 ½ Jahren hat sich die Musik und Trachtenkapelle so weiter entwickelt, dass wir nun regelmäßig mit ca. 45 – 50 Musikern auftreten können. Unsere Register konnten wir mit Baritonsaxophon, Bassklarinette, Bassposaune, Stabspiele und Oboe deutlich erweitern – ein Umstand, an dem wir Jochen einen bedeutenden Anteil zuschreiben.

Mit seiner Art – und wie Jochen die Proben gestaltete, hatte er es immer wieder geschafft, tolle Konzerte und schöne Unterhaltungsauftritte mit uns aufzuführen. Auch kam die Geselligkeit bei uns nicht zu kurz – unvergessen bleiben beispielsweise die gemeinsamen Gaststättenbesuche nach der Probe, bei denen wir immer sehr viel Spaß hatten.

Viele Ideen und ein großes Engagement

Jochen hat auch neben dem Dirigentenpult immer großes Engagement gezeigt. So haben wir auf seine Idee hin ein Konzert für Familien und Kinder veranstaltet, sowie das Sommerkonzert unter freiem Himmel ins Leben gerufen. Mit immer neuen Ideen sorgte er auch dafür, dass unsere kleinsten aus der Kindertrachtentanzgruppe mit tollen Auftritten glänzen konnten.

Fare well – auf Wiedersehen

Als Andenken an die obereschacher Musik, überreichte Ihm der Verein seine Trachtenjacke als Geschenk. Von den Trachtenkinder gab es Blumen und das Orchester verabschiedete sich mit dem Titel „Friends for Life“ – das Stück, mit welchem Jochen bei uns im November 2012 vordirigierte und welches uns in den letzten Jahren stets begleitete.

Danke Jochen.